Rollende Eleganz im urbanen Dschungel

Auf die Details kommt es an. Ein weich gerundeter Servierwagen aus Holz mit Farben aus der Tiefe des Waldes und naturgegerbtem Leder an den Griffen. Zusammen ergibt sich daraus eine besonders raffinierte Kombination für die Erfordernisse des beweglichen Büros.

Bistro und Bin There überraschen mit ihrem naturnahen 30er-Jahre Flair.
Die runden Tonnen mit Lederdetails und Holzdeckeln erfüllen die kleineren Müllsortierbedürfnisse mit Eleganz – sowohl im Wagen als auch stehend als Einzelstück.
Ohne Deckel werden sie zu dekorativen Blumentöpfen für Grünpflanzen, Sauerstoff, Textur und Leben.
Pflanzen, bewässern und den Dschungel einfach dorthin mitnehmen, wo man hingeht!

Wagen und Tonnen sind mit Strukturlack lackiert. Beide gibt es in fünf verschiedenen RAL-Farben: Olivgrün, Kupfer, Braun, Anthrazit, Signalweiß und Beige.

Mit Leder bezogenen Griffen und Details aus naturgegerbtem Leder aus Tärnsjö.

Wagenboden:
Eschenfurnier, weiß lasiert.
Eichenfurnier, klarlackiert.
Sämtliche Ausführungen mit Sperrholzkern.

Maße

BIN THERE L

WAGEN
H: 790
B: 778
D: 350
TONNE 54 L
H: 669
D: 321
TOPF 28 L
H: 335
D: 321

DESIGN

Addis über Bin There & Bistro

Mir Bin There wollten wir ein Sortiment aus mobilen Müllsortiergefäßen schaffen. Unsere Inspiration waren Servierwagen aus den 30er- und 40er-Jahren. Wir haben den Wagen ein schlichteres und strengeres Aussehen gegeben und mit Leder aus Tärnsjö kombiniert. Neben der Müllsortierung wollten wir außerdem eine Möglichkeit eröffnen, mehr Pflanzen ins Büro zu bringen.

Farben und Material

Signalweiß

Kupfer Braun

Olivgrün

Anthrazit

Beige